Dr. Diana Löffler

Diana Löffler ist Post-Doc in der Arbeitsgruppe Ubiquitous Design von Prof. Dr. Marc Hassenzahl am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Siegen. Sie studierte Psychologie an der Humboldt Universität zu Berlin und promotiverte in Human-Computer Interaction an der Universität Würzburg. Sie ist Mitgründerin der Innovationsberatung fünfpunktnull und berät Unternehmen an der Schnittstelle von Design, Technologie und Business.

Innerhalb der Arbeitsgruppe ist sie für das BMBF-geförderte Projekt GINA (Hochwertig gestaltete Interaktionsstrategien für Service- und Assistenzrobotik) tätig. Hier beschäftigt sie sich mit Fragen "guter" Mensch-Roboter Interaktion: Wie sollten Roboter aussehen und was müssen sie können, um mit Menschen zusammenzuleben? Wie bindet man zukünftige Nutzerinnen frühzeitig in die Entwicklung ein?