M.A. Tim zum Hoff

Tim zum Hoff studierte zunächst Produktdesign an der Hochschule Niederrhein und schloss dieses Studium 2013 erfolgreich mit dem Bachelor ab. Daraufhin erforschte er im Graduate Programm Heterotopia der Folkwang Universität der Künste das Design Forschungsfeld „Haptik im Erlebnis- und Interaktions- Design“. Während des Studiums arbeitete er als studentische Hilfskraft im Bereich Experience Design, als wissenschaftliche Hilfskraft im Fraunhofer Umsicht Oberhausen und als Werksstudent in einem Design- und Entwicklungsbüro. Seine Forschungserkenntnisse setzte er in seiner Abschlussarbeit in dem Entwurf zweier Sekretäre um, die 2017 auf der Messe Interzum präsentiert werden.

Seit 2017 vertritt Tim zum Hoff, als wissenschaftlicher Mitarbeiter innerhalb des BMBF-geförderten und interdisziplinären Forschungsprojektes SYMPARTNER, Julika Welge.